Sonntag, 18. Februar 2007

Heute schon gefilmt worden?

Telepolis berichtet:
„Videoatlas von privaten Videokameras für die Polizei

Baden-Württembergs Innenminister Heribert Rech lässt alle Videokameras und Webcams registrieren, die für die Polizei zur Überwachung nicht-öffentlicher Bereiche interessant sein könnten

Im Kampf gegen Terrorismus würde die Baden-Württembergs Innenminister Heribert Rech gerne auf Bilder von privaten Videokameras zurückgreifen, wie sie an Parkhäusern, Tankstellen oder Sportstätten angebracht sind. In einem "Videoatlas" sollen dafür alle Kameras im Land registriert werden, die taugliche Daten liefern könnten, auch Webcams fallen darunter. Um Zugriff darauf zu bekommen, müsste der Landtag im Juli allerdings erst einer Änderung des Polizeigesetzes zustimmen, Datenschützer haben bereits Bedenken angemeldet. Jetzt knirscht es in Stuttgart, weil dieser Tage bekannt wurde, dass das Innenministerium sich insgeheim schon längst umschaut, wo die Polizei sich mit welchen Kameras verbinden kann."

Daten von Mautbrücken, private Webcam-Videos - das Netz wird immer dichter. Und eine gesetzliche Grundlage, die privaten Videos einzusehen bzw. zu beschlagnahmen, wird man sich dann auch schon noch basteln. Ob diese allerdings verfassungsgemäß ist, ist eine andere Frage ...

Kommentare:

Daniele Frijia hat gesagt…

Wie gut die Qualität der Kameras ist, kann man hier sehen: http://sase.de/index.php?entry=entry070217-180055

Das ist eine der Kameras (Screenshot von vor zwei - drei Jahren), bei der das Ministerium angfragt hat. Es ist aber auch eine Kamera, bei der das selbe Ministerium vor knapp mehr als einem Jahr die Fernsteuerung für jedeN BesucherIn abgeschalten liess und auch die Qualität runtergefahren werden musste.

Prinzipiell also sehr gute Qualität und äusserst interessant gegen "islamistische Terroranschläge" (Zitat aus der Pressemitteilung des Ministeriums), natürlich auch zum Schnüffeln.

Daniele Frijia hat gesagt…

Ergänzung: Natürlich haben nicht alle Webcams eine so gute Qualität! Das ist nur ein Beispiel aus Freiburg. Der selbe Typ von Webcam ist mehrmals in Freiburg aufgebaut.