Sonntag, 23. Dezember 2007

Die Mega-Verfassungsbeschwerde ...

... vom i.I.a.Z. (ignorantesten Innenminister aller Zeiten) mit einem reichlich geschmacklosen Wortspiel als „größte Verfassungsbeschwerde aller Zeiten" bespöttelt, nimmt tatsächlich ungeahnte Formen an: Wie Telekommunikation und Recht berichtet, ist die Zahl der Beschwerdeführer inzwischen bereits auf 25.000 Bürger angestiegen.

BRAVO! Ein kleiner Lichtblick zum Jahresende, dass sich doch größere Zahlen der Bürger mobilisieren lassen (wenn auch leider insgesamt nur ca. 0,3 % der Gesamtbevölkerung der BRD). Wer noch mitmachen will, kann sich hier anmelden. Einsendeschluss ist der 24.12.2007.

In diesem Sinne wünscht das Schnüffelblog Frohe Festtage, einen Guten Rutsch und
BLEIBEN SIE WACHSAM UND KRITISCH!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

So gut die 0.3% auch klingen mögen, 25.000 Unterschriften sind leider nur 0.03% oder 0.3 Promille der Bevölkerung.
Der Wachsame

J. Melchior hat gesagt…

Tja, das alte Problem - iudex non calculat. Da ist mir mal wieder eine Kommastelle verrutscht. Es sind tatsächlich (leider) nur 0,03 % - aber immerhin besser als 0,003 %. .