Donnerstag, 24. April 2008

Online-Schnüffelei für alle

SPON berichtet:

Online-Durchsuchungen auch für Geheimdienst interessant
Heinz Fromm, Chef des Bundesamtes für Verfassungsschutz, beobachtet die Diskussion um das BKA-Gesetz mit Interesse. Das dort vorgesehene Instrument der Online-Durchsuchung würde seine Behörde auch gern nutzen, sagte er in einem Radio-Interview.

Klar, wer möchte das nicht? Die Medienindustrie, die Werbebranche, die Finanzämter ...
Sonst noch wer???

1 Kommentar:

doppelfish hat gesagt…

Ja, der Pizzaladen. Und seine Partner, natürlich.